To Be Heard, Alltag und Wahnsinn zum Nachdenken

Dieses Programm mit modernen englischsprachigen Liedern wurde am 25. März, 2007 um 20 Uhr im Movimento, München aufgeführt.

Die Ausführende sind: Gregory Wiest, Tenor, Nicole Winter, Klavier, und Reinhard Schmid, Kontrabass.

Acts of Kindness

komponiert 2005
von William Vollinger
↓ Klangbeispiel Bridge and Roses
Two Necklaces
First Journey
Second Journey
Freedom Begun
First Sacrifice
Second Sacrifice

Three Sonnets

komponiert 2004 von
Paul A. Epstein
Isolation
Rapport
↓ Klangbeispiel Threnody

Two Songs

komponiert 2006 von
Emanuela Ballio
Sonnet 125, Let me be obsequious in thy heart
↓ Klangbeispiel I Am That I Am

Trains

komponiert 2006 von
Rodney Waschka II
1. In Memory
2. The Train grows arms
3. Cars Clang
4. Having Lost
↓ Klangbeispiel 5. After the Offensive
6. This Train Never heard
7. This Train Struck
8. The Train Welcomes
9. In the Cold Morning
10. When It Carries

Evenly Space Waves of Irony

komponiert 2005 von
David Cutler
↓ Klangbeispiel I. The Willies
II. Flames
III. Weighing the Dog
IV. Embrace

Encores

Christopher Wicks
↓Klangbeispiel On Days When Loving You Is Not Enough
Tom Benjamin
↓Klangbeispiel So Small A Thing